umwelt.naturfreunde.at

Aufruf zur Kundgebung zum Fukushima-Gedenktag 2018

„Keine neuen Reaktoren an Österreichs Grenzen!“

Der Wahnsinn nach dem Super-GAU in Fukushima ist noch lange nicht zu Ende: Mehr als eine Million Tonnen radioaktives Wasser, das als Kühlwasser verwendet wurde, soll ins Meer abgeleitet werden!

 

Eines steht fest: Atomkraft ist für den Menschen nicht beherrschbar. Daher JETZT abschalten und Ausbauten verhindern! Wir wollen nicht bis zum nächsten Super-GAU warten!

Wir fühlen uns bedroht durch die Risikoreaktoren an unseren Grenzen!

 

Kommt vorbei, und macht mit bei unserer Kundgebung und bringt Freundinnen, Freunde, Verwandte, Kolleginnen, Kollegen mit. Jede/r ist willkommen, jede/r wird gebraucht!

 

Wenn möglich bringt bitte Lärminstrumente (Rasseln, Töpfe mit Kochlöffeln, Ratschen, …) mit!
Wir wollen gehört werden! Gemeinsam können wir viel erreichen!

 

Wir bitten um Rückmeldung, wenn ihr zur Kundgebung kommen könnt (Mail oder Anruf). Danke!

atomkraftfreiezukunft@gmx.at

Tel.: (Maria Urban) 01/865 99 39 (morgens u. abends),  Fax: 01/865 99 39

 

 

Treffpunkt: Ballhausplatz
7

Mi., 7.03.2018, 09:30 bis 11:00

Ort: Ballhausplatz, 1010 Wien

 

Wir bitten um Rückmeldung, wenn Sie zur Kundgebung kommen können (Mail oder Anruf). Danke!

Kontakt

Wiener Plattform Atomkraftfrei
ANZEIGE